Концертное видео

11 июля 2008 г. "Славянский базар 2008"

III фестиваль музыки Астора Пьяццоллы "Libertango". Барнаул 2008

Интервью Витебского телевидения с октетом балалаек "Витебские виртуозы"

Статистика

Просмотры материалов : 151569
Сейчас 37 гостей онлайн

Нас объединил октет

Октет балалаек в моей жизни - самое главное. Да, наверное, так думают все, кто в нем играет.

В 2008 году мы отпраздновали юбилей - 35-летие. Сколько за эти годы было смотров, выступлений, поездок! Работали на общественных началах, и никогда не угасал энтузиазм. Октет помогает нам в педагогической работе, поддерживать коллектив, уступать дорогу молодым талантам. Верю, что ученики продолжат наше дело, и октет балалаек еще долго будет жить и радовать ценителей музыки.

Тамара Шафранова, заслуженная артистка Беларуси

„Witebsker Balalaika-Oktett" gibt Konzert im Schloss PDF  | Печать |  E-mail
25.01.2010 15:32

Das „Witebsker Balalaika-Oktett" wird in der kommenden Woche auch in Cuxhaven zu Gast sein. Am Donnerstag, 30. November, ist es um 20 Uhr im GroSSen Saal des Schlosses Ritzebüttel zu hören.

Das 1973 gegründete, mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Ensemble kommt am Donnerstag, 30. November nach Cuxhaven

cn/ic. - WeiSSrussisches Temperment, gepaart mit hoher Musikali¬tät und Virtuosität, haben das Witebsker Balalaika-Oktett nicht nur in seinem Land berühmt gemacht. Seit seiner Gründung im Jahr 1973 hat sich das Ensemble der versierten Solistinnen einen Namen erspielt mit preisgekrönten Wettbewerben, challplatteneinspielungen und zahlreichen Tourneen unter anderem in Osteuropa, Polen, Deutschland und Bulgarien. Auf Einladung des Partnerkreises Nienburg/Weser kommt der Witebsker Klangkörper in die Weserstadt und wird im Rahmen einer Niedersachsentournee, unter anderem in Cuxhaven sein Können unter Beweis stellen.

Karten im Vorverkauf

Das „Witebsker Balalaika-Oktett" ist am kommenden Donnerstag, 30. November um 20 Uhr im Schloss Ritzebüttel zu Gast. Der Abend ist eine Veranstaltung der Deutsch-russischen Gesellschaft in Zusammenarbeit mit der Stadt Cuxhaven. Karten für den Abend gibt es im Vorverkauf in der „Kulturinformation" im Stadtmuseum, (SüdersteinstraSSe 38, Telefon 04721-62213/399670), Restkarten ab 19 Uhr am Tag des Konzertes an der Abendkasse im Schloss Ritzebüttel.

Weitreichendes Spektrum

Der Ruf, der den Witebsker Virtuosen vorauseilt, soll auch in allen Veranstaltungsorten nachhallen: Kreativität, Zielstrebigkeit und erfolgreiche pädagogische Arbeit prägen das Zusammenspiel des Ensembles, das ausschlieSSlich aus Absolventinnen der Belarussischen Musikakademie besetzt ist. Im Balalaika-Oktett sind sämtliche russischen Balalaika-Arten vertreten. Das Spektrum reicht von der kleinsten, der Piccolo, bis zur gröSSten, dem Kontrabass. Das Ensemble wird vornehmlich russische und weiSSrussische Volkslieder spielen. Zu diesen vielfach auch hierzulande bekannten Weisen kommen zudem klassische Stücke und Evergreens aus der Populär-Musik.  

Foto: privat
23.11.06

 
Balalaika-Oktett heute abend in Hoya PDF  | Печать |  E-mail
25.01.2010 13:58

Auf Einladung des Landkreises

NIENBURG (al). Auf Einladung des Landkreises ist das Balalaika-Oktett aus Witebsk zur Zeit in Niedersachsen auf Konzertreise unterwegs.

Die 1973 gegründeten „Witebsker Virtuosen" sind auch international bekannt. Das Oktett, dessen Programm von Klassik bis zu russischen Volksliedern reicht, ist ausschliesslich mit Absolventinnen der Belarussischen Musikakademie besetzt. Drei der zwölf Konzerte wird das Ensemble im Landkreis Nienburg geben. Heute um 19.30 Uhr gastieren die Musiker im Kulturzentrum Martinskirche in Hoya.

Am Sonntag, 11 Uhr, spielen die acht Balalaikaspielerinnen um Tamara Schafranowa und Solist Leonid Kasharski im Nienburger Rathaus, um 15 Uhr im Quaet-Faslem-Haus. Am Dienstag, 11 Uhr, werden im Gymnasium Stolzenau vor Schülern die Balalaikas erklingen.

Bei der offiziellen Begrüssung der weissrussischen Musiker am Sonnabend im Kreishaus bekräftigte Landrat Werner Siemann, dass die Patenschaft mit Witebsk in all den Jahren mit sehr viel Leben gefüllt gewesen sei. Er zeigte sich überzeugt, dass die Konzertreise dazu beitragen werde, dass Nienburg und Witebsk sich näherkommen. Stellvertretend für alle Sponsoren bedankte sich der Landrat bei Christel und Franz Fischer und ausserdem beim Partnerschaftsbeauftragten des Kreises, Peter Müller, der die Tournee organisiert hat.

 
Witebsker Balalaika-Oktett gab Kostprobe vor idyllischer Kulisse PDF  | Печать |  E-mail
25.01.2010 13:39

Weibrussisches Temperament wurde freige­setzt, als am Samstag vormittag das Witebs­ker Balalaika-Oktett um Sanger Leonid Ko-scharskij im Hof des alten Kreishauses eine Kostprobe ihres Könnens gaben. Die idylli­sche Kulisse bot den ansprechenden Rahmen für die virtuosen Gäste, die eigens für diesen kurzen Auftritt in ihre edle Bühnengarderobe geschlüpft waren. Bis 11. Juli stehen auf der rund dreiwöchigen Tournee elf Konzerte auf dem Programm. Vom Landkreis eingeladen und organisiert, hat sich auch die Kurbetriebsgesellschaft „Die 5 Oberharzer" einge­klinkt und ebenfalls für Auftritte gesorgt. So gibt es nun Konzerte neben Hoya am 30. Juni und Nienburg am 4. Juli (auf sie wird noch ge­sondert hingewiesen) in Dangast, Bad Zwi­schenahn, Borkum, Bad Iburg, Braunlage, Bad Sachsa, Altenau, Bad Pyrmont und Bad Nenn­dorf. Verständigungsschwierigkeiten gab es keine. Im Sitzungszimmer des Kreisausschus­ses übersetzte Museumsmitarbeiterin Lina Wetzler gekonnt die Worte Landrats Werner Siemann. Der hieB „die Freundinnen und Freunde aus Witebsk" herzlich willkommen, die ein Markenzeichen für Witebsk und weit darüber hinaus seien. Bei jedem seiner Besu­che sei er in der weissrussischen Partnerstadt freundlich aufgenommen worden und habe viel SpaB gehabt. „Witebsk ist eine Reise wert", prägte der Landrat flugs einen neuen Slogan. Ohne grosszügiges Sponsoring aber wäre die Tournee des Balalaika-Ensembles nicht möglich gewesen, nannte Werner Sie­mann „stellvertretend für alle Spender" Chri­stel und Franz Fischer.

Foto: Angheioff

 
Wirtuozi bałałajelc PDF  | Печать |  E-mail
24.01.2010 22:57

Gdańsk, Dźwięki Wschodu!

Wirtuozi bałałajelc

Miłośnicy muzyki mieli wczoraj okazję wysłuchać niezwykłego koncertu. Wszystko za sprawą siedmiu pań grających na różnej wielkości bałałajkach. Oktet Bałałajek Filharmonii Witebskiej „Wirtuozi Witebska" z Białorusi zaprezentował wiele melodii znanych kompozytorów.

- Miałem wrażenie, że słyszę całą orkiestrę, a nie tylko jeden instrument - mówi Wojciech Martyna z Gdańska.
W Trójmieście grupa będzie gościła do 7 czerwca.

W podziękowaniu za koncert goście otrzymali od ks. prałata Henryka Jankowskiego pamiątkowe albumy i medale.

poniedziałek 5 czerwca 2000 r.

 
Струн волшебных переливы PDF  | Печать |  E-mail
24.01.2010 19:17

Не скупились на аплодисменты те,  кто пришел 29 апреля на концерт октета балалаек «Витебские виртуозы» в областную филармонию.
Действительно, сложно остаться равнодушным, когда звучат эти волшебные переливы струн, наполняя душу радостью. Неслучайно русская балалайка  - бессменный символ славянского народа на протяжении стольких веков.

Более 30 лет октет балалаек «Витебские виртуозы» радует зрителей. В нем представлено все семейство русских балалаек: от самой маленькой «пикколо» до самой большой «контрабас». Такого нет больше ни в Беларуси, ни во всем СНГ. К тому же все восемь балалаечников - это очаровательные и очень артистичные женщины.

Бессменным руководителем ансамбля, творческим вдохновителем и аранжировщиком является заслуженная артистка Республики Беларусь Тамара Шафранова.

В репертуаре «Виртуозов» более сотни произведений. Это не только обработки белорусских и русских народных песен, но и классические произведения, романсы, джазовые пьесы. В репертуарной палитре и темпераментные латиноамериканские ритмы, и испанское болеро, ну и, конечно же, безудержная цыганочка. В руках истинных профессионалов заиграла даже... пишущая машинка.

Субботним вечером с «Витебскими виртуозами» выступали солисты областной филармонии Оксана Новикова и Леонид Кожарский.
Широка география гастролей коллектива. Ансамбль с неизменным успехом выступает как в странах бывшего Союза, так и в государствах дальнего зарубежья.

Елена АЛИМОВА, «ВП»

 
<< Первая < Предыдущая 1 2 3 Следующая > Последняя >>

Страница 2 из 3

Подписка RSS

RSS Новости
Twitter

Поддержка

Отзывы
Каталог TUT.BY Яндекс цитирования Rambler's Top100 Rating All.BY